EMS Kraus - Experimentiersets

Das Konzept

Ihre Vorteile
  • Beim Experimentieren wird die Fähigkeit der Kinder gefördert, Phänomene bewusst zu erfahren und wahrzunehmen, sie zu beobachten, zu beschreiben und Erfahrungen zu vergleichen. Dabei lernen sie, einfache Wenn-dann- oder Je-desto-Beziehungen aufzustellen. Sie leiten Erwartungen und Vermutungen ab, die sie durch Ausprobieren und Experimentieren überprüfen.

  • Die Kinder lernen miteinander und voneinander, tauschen sich aus – das fördert nicht nur die Feinmotorik, sondern auch die soziale Kompetenz.

  • Im Dialog mit den Kindern ist es möglich, ihnen zu helfen, ihre Fragen selbst zu beantworten oder neue Theorien zu entwickeln.

  • Das Äußern von Vermutungen, das Beschreiben von Beobachtungen, das Benennen der verwendeten Materialien und das Formulieren eigener Erklärungen – das Experimentieren bietet zahlreiche Sprechanlässe und damit eine wirkungsvolle Sprachförderung, ganz nebenbei.

Experiment zum Faradayschen Käfig

Um zu lernen, was ein Faradayscher Käfig ist, benötigt man nur ein Metallsieb. Sie finden dieses Experiment in unserem → Experimentierset Elektrizität.

Experiment zum Kompass

Ein selbst gebauter Kompass hilft zu verstehen, dass unsere Erde ein riesengroßer Magnet ist. Sie finden dieses Experiment in unserem → Experimentierset Magnetismus.

Experiment zur thermischen Ausdehnung

Luft dehnt sich beim Erwärmen aus und zieht sich beim Abkühlen zusammen. Anhand dieses einfachen Experiments leuchtet das bereits Vorschulkindern ein. Sie finden dieses Experiment in unserem → Experimentierset Luft.

↑ Nach oben

Kontakt Impressum AGB Datenschutz